Motorrad-Versicherung

Was brauche ich für die Zulassung eines Motorrads?

Jeder, der ein Motorrad in Deutschland kauft, sollte wissen, dass man dazu eine Motorrad-Haftpflichtversicherung besitzen muss.

Für die Zulassung beim Straßenverkehrsamt benötigst du eine eVB Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung). Die eVB Nummer erhältst du bei der AXA Agentur Antonio Sanchez Seoane in Essen bequem und schnell zu unseren Öffnungszeiten.

Weitere Informationen zur Motorrad-Haftpflichtversicherung, Teilkasko, Vollkasko oder dem Schutzbrief kannst du weiter unten nachlesen oder direkt von uns vor Ort erhalten.

Ruf uns einfach an oder schick eine E-Mail!

Ergänzender Versicherungsschutz für deine Motorrad-Haftpflichtversicherung

Die Teilkasko bietet Versicherungsschutz für folgende Gefahren:

  • Diebstahl und Raub
  • Tierbissschäden
  • Feuer
  • Sturm / Hagel
  • Wildunfälle
  • Glasbruch
  • uvm.

Die Vollkasko bietet Versicherungsschutz für folgende Gefahren:

  • Ersatz bei Vandalismus-Schäden
  • Selbstverschuldete Schäden oder Unfälle
  • Und natürlich den Schutz der Teilkasko- Versicherung

Der Motorrad Schutzbrief ist sinnvoll um dir die Mobilität zu sichern und zu organisieren, falls dein Motorrad in Europa nach einem Unfall oder einer Panne nicht mehr fahrtüchtig ist.

  • günstige Einstufung durch eine Zweitwagen-Regelung möglich – bis zu Schadenfreiheitsklasse 10 (SF10)

  • Verzicht auf die Einrede grobe Fahrlässigkeit

  • der Versicherungsschutz erstreckt sich sogar auch auf das Nutzen fremder Motorräder weltweit (Ausnahme: USA & Kanada)

    …und vieles mehr!

Teilkasko-Versicherung

Die Teilkasko bietet Versicherungsschutz für folgende Gefahren:

  • Diebstahl und Raub
  • Tierbissschäden
  • Feuer
  • Sturm / Hagel
  • Wildunfälle
  • Glasbruch
  • uvm.
Vollkasko-Versicherung

Die Vollkasko bietet Versicherungsschutz für folgende Gefahren:

  • Ersatz bei Vandalismus-Schäden
  • Selbstverschuldete Schäden oder Unfälle
  • Und natürlich den Schutz der Teilkasko- Versicherung
Der Schutzbrief

Der Motorrad Schutzbrief ist sinnvoll um dir die Mobilität zu sichern und zu organisieren, falls dein Motorrad in Europa nach einem Unfall oder einer Panne nicht mehr fahrtüchtig ist.

Top Highlights der AXA
  • günstige Einstufung durch eine Zweitwagen-Regelung möglich – bis zu Schadenfreiheitsklasse 10 (SF10)

  • Verzicht auf die Einrede grobe Fahrlässigkeit

  • der Versicherungsschutz erstreckt sich sogar auch auf das Nutzen fremder Motorräder weltweit (Ausnahme: USA & Kanada)

    …und vieles mehr!

Kurztipps zum Thema Motorrad

1.) Du kannst die Motorrad SF-Klasse auf dein Auto übertragen lassen und umgekehrt. Alles zum Thema SF-Klassen findest du hier: >>>SF-Klassen? Was ist das eigentlich?<<<

2.) Ein Saisonkennzeichen kann sinnvoll sein, wenn du dein Motorrad nicht das ganze Jahr über nutzt. So zahlst du auch nur für die Monate Beiträge, in denen du wirklich fährst.

3.) Auch für Motorradfahrer mit Garage ist eine Teilkasko-Versicherung sinnvoll. Eine Garage kann von Einbrechern schnell aufgebrochen und dein Motorrad gestohlen werden.

Falls du noch weitere Fragen hast, sind wir immer für dich da!

Infos aus unserem Blog!

Hier gibt’s weitere interessante Beiträge zum Thema Kfz/Motorrad.

Kontakt

Lehrer Beamte AXA Versicherung

AXA Geschäftsstelle
Antonio Sanchez Seoane
Huyssenallee 70-72
45128 Essen

Tel.: 0201 43890600
Fax: 0201 438906020

Mail: antonio.sanchezseoane@axa.de